Projektstruktur

Ziele, Visionen und Menschen nicht aus dem Auge verlieren

Projekte haben Konjunktur. Immer mehr Unternehmen haben etliche davon zur gleichen Zeit, meist mit engen zeitlichen Vorgaben, und setzen immense Ressourcen für deren gelingen ein. Unzählige Projektmanager werden ausgebildet und Teams zusammengestellt. Doch im gleichen Maße, in dem Projekte zu einer Modeerscheinung vor allem in großen Unternehmen und Konzernen werden, scheitern auch immer mehr von ihnen. Das kostet Abermillionen Euro und frustriert Entscheider, Manager und Mitarbeiter.

Es gibt Unternehmen, bei denen laufen mehrere Hundert Projekte gleichzeitig. Insbesondere in der IT-Wirtschaft, im produzierenden Gewerbe und in der Automobilindustrie könnte man manchmal den Eindruck gewinnen, dass betriebsame Geschäftigkeit den Projektmotor mehr antreibt als eine durchdachte und nachhaltige Strategie.

Dabei werdendie Ziele des Unternehmens und die mitwirkenden Menschen außer Acht gelassen. Es werden Unsummen für das Projektmanagement, für die besten Methoden, die modernste Software und die Projektressourcen ausgegeben. Doch die genaue Analyse der Ziele, der Integration in die Gesamtstrategie und das Einbeziehen der Mitarbeiter, wird oft vergessen. Die meisten Projekte scheitern nicht am Geld oder an deren Umsetzung, sondern schon ganz zu Beginn, in der Planungsphase. Es fehle meist am Gesamtüberblick und daran, wie sich einzelne Projekte in das Große und Ganze ein- und anpassen. Gelebt werde „Projektkleinstaaterei statt Visions- und Sinnstiftung auf allen Ebenen“.

Ein externer Projektcoach kann hier unterstützen, aber auch das ist nur „die halbe Miete“. Vielmehr muss ein strategisches Umdenken in den Unternehmen einsetzen. Besser wenige Dinge richtig machen, genau beobachten und nachjustieren im Interesse der Gesamtstruktur als jedes Projekt einzeln zum Erfolgsgaranten hochstilisieren. Leider gewinnt oft die Effizienz gegen die Effektivität. Aber Projekte sind eben kein Selbstzweck, sondern im besten Falle Fortschrittstreiber. Und Fortschritt brauche eine Strategie und komme nun mal ohne Struktur und die Menschen nicht aus.